19 Dezember 2023 - Team Camperpark Zeeland

Renovierung der Sanitäranlagen im 2024

Update 8. Mai 2024: Alle Einrichtungen können jetzt genutzt werden:

  • 5 Toiletten mit eigenem Waschbecken
  • 4 Duschen
  • Waschmaschine
  • Trockner
  • 2 Abwaschplätze

In den kommenden Wochen wird an der Außenseite des Gebäudes eine Markise errichtet und die Pflasterung und Bepflanzung weiter fertiggestellt.

Update 30.03.2024: Gestern konnten wir die neuen Sanitäranlagen teilweise in Betrieb nehmen. Die Bauarbeiten sind noch nicht abgeschlossen, folgende Einrichtungen können derzeit jedoch genutzt werden:

  • Toiletten (die Waschbecken neben den Toiletten sind noch außer Betrieb)
  • 2 Duschen
  • Spülbereiche ohne Warmwasser

Die Waschmaschine und der Trockner sind immer noch außer Betrieb. Nach Ostern werden die Arbeiten am Gebäude weitergehen und wir hoffen, die verbliebenen Räumlichkeiten baldmöglichst nutzen zu können.

Update 27. Februar 2024: Derzeit erreichen uns viele Fragen zum Fortschritt der Renovierung. Ob die Sanitäranlagen bis Ostern betriebsbereit sein werden, ist noch nicht klar, wir streben dies jedoch an. Sobald die Duschen und andere Einrichtungen bereit sind, informieren wir Sie auf dieser Seite.

Update 18. Januar 2024: Ein temporäres Gebäude mit Toiletten ist mittlerweile installiert und angeschlossen. Diese können Sie während der Renovierung nutzen. Duschen und Abwaschplätze stehen nicht zur Verfügung, auch Waschmaschine und Trockner sind außer Betrieb.

Ab Montag, 8. Januar 2024, beginnen wir mit den Renovierungsarbeiten an unserem Sanitärgebäude. Sie können dann die Duschen, den Abwaschbereich und die Waschmaschine/Trockner nicht nutzen. Es wird eine provisorische Toilettenanlage eingerichtet. Es kann auch zu Unannehmlichkeiten durch die Bauarbeiten kommen. Nachfolgend können Sie mehr über die Renovierung lesen.


Das Sanitärgebäude wurde vom Vorbesitzer des Wohnmobilparks als zusätzliche Einrichtung für Gäste mit Wohnmobil errichtet, die häufig über eine Dusche und Toilette in ihrem Wohnmobil verfügen. Doch in der Praxis scheint es, dass dies weitaus häufiger genutzt wird, als ursprünglich erwartet.

Deshalb möchten wir diese Anlage für unsere Gäste verbessern. Es wird mehr Toiletten geben, diese werden auch geräumiger sein und mehr Privatsphäre bieten als in der aktuellen Situation. Auch die Duschen werden großzügiger und verfügen ebenfalls über komplett geschlossene Wände.